Herzlich Willkommen zu Tag 3

Vielen Menschen fällt es leichter zu sagen, was sie nicht (mehr) wollen. Gehörst du auch dazu? - Das machen wir uns heute zu nutze.

 

Schritt 1:
Nimm dir die Lebensbereiche von Tag 1, in denen du noch am wenigsten Klarheit hast.
Überlege und schreib auf, was du in diesen Bereichen auf keinen Fall willst.

Schritt 2:

Vielleicht sind während du Schritt 1 bearbeitet hast, schon immer wieder Gedanken gekommen, was du willst. Denke jetzt gezielt daran, was du willst.

Stell dir dabei folgende Fragen: (immer für den jeweiligen Bereich)

  • was macht mir in diesem Bereich Freude/Spaß?

  • was würde mich mit Stolz erfüllen?

  • was habe ich früher gerne gemacht bzw. was wollte ich immer schon einmal machen?

  • wenn Zeit und Geld keine Rolle spielen, was würde ich dann machen?

  • wenn ich absolut sicher sein kann, dass es gelingt, was würde ich tun?

  • wer ist in diesem Bereich ein Vorbild für mich?

  • wovon habe ich bereits als Kind geträumt?


Schritt 3: 

Wie schaut dein perfekter Tag aus? Lass bitte deiner Phantasie freien Lauf, schicke den inneren Kritiker und die Zweifel auf Pause.
Je detaillierter du deinen perfekten Tag beschreibst, desto besser.
Versuche es wirklich zu fühlen.

Schritt 4
Teile deine wichtigsten AHA Erlebnisse und Erkenntnisse unter dem heutigen Post in unserer Facebook-Gruppe.

Dort bekommst du im heutigen Live-Video auch wieder weitere Inputs.

Falls es sich bei dir um 12 Uhr nicht ausgeht, live dabei zu sein, du findest das Live-Video unter den Beiträgen oder unter Alben -> Videos