Ich bin Expertin, wenn es um Liebe und Vertrauen ins Leben geht. Der absolute Glaube, dass es immer eine Lösung gibt, verhalf mir, als ich gleich nach meinem Betriebswirtschaftsstudium meine eigene Firma gründete, zu meinem ersten Auftrag.

Der Kunde wollte 1.700 Anrufe in 4 Tagen. Ich sagte zu und fragte erst danach „ab wann?“. Die Antwort: „ab morgen“, ließ mich kurz innerlich zusammenzucken. Ich hatte zu diesem Zeitpunkt  noch keine Mitarbeiter und  alleine war es unmöglich zu schaffen. Kurz: ich erledigte den Auftrag zur vollen Zufriedenheit meines Kunden und diese Firma wurde mein erster Stammkunde.

Der Trainingsbereich ergab sich, weil ein Kunde wissen wollte, wer meine Mitarbeiter ausbildete. Es folgten dann Trainer, Coaching, Wingwave und Hypnose-Ausbildung. 
Als Trainerin und Coach im Kommunikationsbereich begleitete ich in den letzten 20 Jahren mehr als 3.000 Teilnehmer.
Aus meinem  Wissen und den Erfahrungen dieser 20 Jahre entstand das Buch „Kommunikation á la carte - Überzeugen Sie mit Charme und sie sind unwiderstehlich“ in nur 30 Tagen.
Durch den viel zu frühen Tod meiner Mutter, musste ich schon sehr früh lernen , was es heißt, Verantwortung für andere zu übernehmen, zu „funktionieren“. Ich schob meine eigene Trauer beiseite und kümmerte mich als knapp über 20jährige um meine Großmutter, die ihr einziges Kind verloren hatte und beendete in dieser Zeit  mein Studium.

Auch weitere Schicksalsschläge meisterte ich mit meinem fast unerschütterlichen Vertrauen ins Leben und innerer Stärke.
2013 ging ich zu einer spirituellen Heilung. Die Heilerinnen sagten mir, dass ich eine Heilerin bin, doch ich wollte das nicht.  Erst 4 Jahre später erkannte ich, dass das mein Weg ist. Ich machte Ausbildungen zur Prana-Energie- und zur Spirituellen Heilerin.

Heute verbinde ich meine Kenntnisse aus den unterschiedlichen Bereichen, um Menschen, die das Gefühl haben nur noch zu funktionieren, zu zeigen, wie sie wieder mehr Lebenskraft, inneren Antrieb und Lebensfreude gewinnen ohne auszubrennen.
Ich lebe mein Leben nach meinem Lieblingszitat: „Lasse nie zu, dass du jemanden begegnest, der nach der Begegnung nicht glücklicher ist“ von Mutter Theresa.